G. Cosselek

Seit nunmehr etwas über zehn Jahren beschäftigt sich G.Cosselek mit der Hypnose – und fast genauso lange mit den Themen „SM“ und „Fetisch“. Was mit erotischer Hypnose begann, bewegte sich mehr und mehr in die fetischistische Richtung. Schnell wurden die Parallelen zwischen der Hingabe und dem Fallenlassen einer guten SM-Session und die völlige Losgelöstheit der hypnotischen Trance klar. Mit der Enttäuschung über das magere Angebot derartiger Hypnosen im deutschsprachigen Raum begann er sein Wissen über die Kunst des Hypnotisierens in fetisch-erotische Skripte umzuwandeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.